Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bongossi Pfahl

Länge:

Lieferzeit: 10-14 Werktage
2,95*
2,95 EUR / lfm*
Stück
*inkl. MwSt. zzgl. Versand
Anhängig von der Menge, kalkulieren wir Ihr individuelles Angebot.

Bongossi Zaunpfosten

Bongossi ist eine Holzart, dessen natürliches Vorkommen in Afrika ist. Unter anderem auch Azobé, Bonkole oder Akoga genannt, wird Bongossi besonders gern als Konstruktionsholz für den Außenbereich verwendet. Aufgrund seiner enormen Widerstandsfähigkeit (auch gegen Feuer), der Witterungsbeständigkeit und der Restistenz gegen Insekten, Pilze und Säuren eignet es sich hervorragend für den Verbau in der Landwirtschaft für zum Beispiel Gatter und Zäune. Weiterhin wird Bongossi wegen seiner extremen Härte auch als "Eisenholz" bezeichnet, was es dauerhafter und langlebiger werden lässt, jedoch ein Vorbohren beim Verarbeiten des Holzes unvermeidlich macht. 

Da das Holz witterungsfest ist, wird es meist für den Verbau in Wasser verwendet (Dämme, Teiche etc.), weswegen eine Montage der Pfähle mit Erdkontakt problemlos möglich ist.



Das wichtigste auf einen Blick:

  • Holzart: Bongossi/Azobé
  • Farbe: Kernholz rotbraun mit leicht violetter Tönung, vergraut unbehandelt im Freien
  • sägerau
  • scharfkantig
  • einseitig 2-fach angespitzt
  • für (Unter-)Konstruktionen mit Erdkontakt (z.Bsp. Pfähle, Uferbefestigung etc.)
  • Maße: ca. 40 x 60 mm
  • 5 Längen verfügbar: 100 cm, 120 cm, 150 cm, 180 cm, 210 cm
  • Dauerhaftigkeitsklasse 1
  • extrem widerstandsfähig (auch gegen Feuer), witterungsbeständig
  • restistent gegen Schädlinge, Pilze und Säure


Pflege

Bongossi Holz erfordert eine geringe bis keine Wartung. Eine Behandlung ist nicht zwingend notwendig. Wenn man sich jedoch dafür entscheidet, können Lasuren und Wachse verwendet werden. Öle und Ölfarben sind eher ungeeignet, da das Holz selbst bereits einen geringen Ölgehalt hat. Entscheidet man sich gegen eine Behandlung, wird die Oberfläche des Holzes mit der Zeit vergrauen.

Wählen Sie im Pull-Down Menü die gewünschte Länge.

Bewertungen

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet. Seien Sie die/der Erste!

Versandkostencheck

Liegt Ihre Baustelle im Liefergebiet?

Versandkosten abfragen.
Es bestehen Lieferbeschränkungen: Liste der belieferten PLZ
unser Lager

03643 90 60 501
Gebreitestraße 13
99428 Nohra

03643 - 90 60 501

info@holz-hoehne.de

Winteröffnungszeiten
15.11. - 13.02.
Mo - Fr. 7.30 - 17.00
Sa.       9.00 - 13.00

Öffnungszeiten
Mo - Fr. 7.30 - 18.00
Sa.       9.00 - 13.00


Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular

Holz vom Fach